Bei Schülerwettbewerben können sich Schüler und Schülerinnen in einem bestimmten Fach oder Themengebiet mit anderen Kindern und Jugendlichen messen. Anhand von Aufgaben, Präsentationen oder Diskussionen müssen sie ihr Wissen vor einer Jury unter Beweis stellen und sich von ihren Konkurrenten und Konkurrentinnen abheben. Eine erfolgreiche Teilnahme kann mit Geld- oder Sachpreisen oder auch Stipendien belohnt werden.

Schülerwettbewerbe gibt es zu verschiedenen Themengebieten, zum Beispiel in den Bereichen Sprache, Sport, Geschichte, Politik, Wirtschaft oder Naturwissenschaften. Die naturwissenschaftliche Fachrichtung wird auch oft MINT genannt. Doch was bedeutet diese Abkürzung eigentlich? MINT, das ist eine Abkürzung die für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik steht.

MINT-Wettbewerbe sollen mögliche Begabungen herausstellen, Freude an den naturwissenschaftlichen Fächern anregen und die persönliche Weiterentwicklung fördern.

Schülerwettbewerbe im MINT-Bereich können sich stark voneinander unterscheiden: manchmal müssen Aufgaben gelöst, Dinge programmiert oder simuliert oder Konzepte erstellt werden. Bei einigen der Wettbewerbe meldet man sich allein an und bei anderen mit kleinen Teams oder gar ganzen Schulklassen.

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Vorteile der Teilnahme an Schülerwettbewerben

Du fragst Dich jetzt sicher, warum du an einem solchen Wettbewerb mitmachen solltest, immerhin muss man viel Zeit und Gedanken investieren. Doch: die Teilnahme an Schülerwettbewerben kann viele Vorteile mit sich bringen.

Zum einen können sie hilfreich sein, um besondere Talente von Schülern und Schülerinnen zu erkennen und zu fördern. Denn Schülerwettbewerbe sind ein wichtiges Mittel der Begabungsentwicklung und Begabtenförderung.

Außerdem bietet die Teilnahme an einem Schülerwettbewerb den Vorteil, sein Wissen unter anderen Bedingungen als in der Schule anwenden zu können. Der in der Schule gelernte Stoff festigt sich durch den Praxisbezug.

Doch es kommt nicht nur aufs Gewinnen an, auch die bloße Teilnahme kann einen positiven Einfluss auf Kinder und Jugendlichen haben.  Es geht nicht nur um die Konkurrenz zueinander, sondern auch den Austausch zwischen den Teilnehmenden. Sie lernen im Team zu arbeiten und lernen andere junge Menschen mit ähnlichen Interessen kennen.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
Bei MINT-Schülerwettbewerben kann man allein oder im Team teilnehmen. | Unsplash

Des Weiteren bietet ein Schülerwettbewerb eine andere Lernatmosphäre und fördert Neugier, Kreativität, Innovationskraft und Engagement. Oft haben Kinder und Jugendliche nach der Teilnahme an einem Schülerwettbewerb mehr Motivation zu lernen als zuvor.

Übersicht von Schülerwettbewerben im MINT-Bereich

Hast du Lust Dein Wissen bei einem MINT-Schülerwettbewerb unter Beweis zu stellen? Wir stellen dir hier einige Wettbewerbe in Deutschland vor. Vielleicht ist etwas für Dich dabei!

Bundeswettbewerb Informatik

  • Teilnahmealter: unter 21 Jahren
  • Teilnahme: teils allein, teils in Teams
  • Gewinn: Geld- oder Sachpreise

Bei diesem Wettbewerb geht es rund um das Thema Informatik. Es gibt drei Runden, die teils in Gruppenarbeit und teils in Einzelarbeit bestritten werden. Die letzte Runde findet in einem Kolloquium statt.

Mathe-Wettbewerbe können die Motivation von Kindern steigern.
Bei Mathe-Schülerwettbewerben müssen Aufgaben gelöst und abgegeben werden. | Unsplash

Bundeswettbewerb Mathematik

  • Teilnahmealter: ab der 9. Klasse
  • Teilnahme: allein oder in einer Gruppe mit bis zu drei Personen
  • Gewinn: Geld- oder Sachpreise

Bei diesem mathematischen Wettbewerb müssen Aufgaben gelöst und abgegeben werden. Im Fall einer erfolgreichen Teilnahme findet ein Gespräch mit einer Jury statt, bei dem man seine Fachkenntnisse zeigen muss.

Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

  • Teilnahmealter: 13 bis 18 Jahre
  • Teilnahme: allein oder im Team mit bis zu vier Personen
  • Gewinn: Geld- oder Sachpreise, Praktikumsplatz

Dieser MINT-Wettbewerb dreht sich um das Thema Künstliche Intelligenz. Es muss ein eigenes Projekt über die Entwicklung einer Künstliche Intelligenz entwickelt werden.

Der Praxisbezug ist bei MINT-Schülerwettbewerben sehr wichtig.
Bei manchen Wettbewerben muss sogar eine Idee für einen Mikrochip entworfen werden. | Unsplash

Invent a Chip

  • Teilnahmealter: Stufe acht bis 13
  • Teilnahme: allein oder maximal in einem Team von vier Personen
  • Gewinn: Preisgeld von bis zu 3.000 Euro

Die Teilnehmenden dieses Wettbewerbs müssen eine Idee für einen Mikrochip entwickeln. Die zwölf besten Projektideen werden zu Workshops nach Hannover eingeladen, um ihre Idee weiterzuentwickeln.

Jugend forscht

  • Teilnahmealter: ab 15 Jahren
  • Teilnahme: allein oder in einer Gruppe mit bis zu drei Personen
  • Gewinn: Sach- und Geldpreise

Die Jugendlichen müssen sich eine Fragestellung überlegen, die sie anhand von mathematischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Methoden erforschen sollen. Es muss eine mehrseitige Projektarbeit eingereicht und präsentiert werden. Dies kann zu einer Einladung zum Landeswettbewerb und sogar dem Bundeswettbewerb führen.

Schüler experimentieren

  • Teilnahmealter: vierte Klasse bis zum 14. Lebensjahr
  • Teilnahme: allein oder in einer Gruppe mit bis zu drei Personen
  • Gewinn: Sach- und Geldpreise

Dieser Wettbewerb ist ähnlich wie „Jugend forscht“, aber für Kinder. Auch hier gibt es einen Landes- sowie Bundeswettbewerb.

Jugend präsentiert

  • Teilnahmealter: unter 21 Jahren
  • Gewinn: Geld- und Sachpreise

In einem fünf-minütigen Video soll ein naturwissenschaftlicher oder mathematischer Vortrag gehalten werden. Die 120 besten Teilnehmenden werden zu einem mehrtägigen Präsentationstraining eingeladen. Anschließend müssen vor einer Jury mehrere Präsentationen zu verschiedenen Themen gehalten werden, die bewertet werden.

Chemie-Wettbewerbe können das Interesse an MINT-Themen steigern.
Auch im Themenbereich Chemie gibt es einige Schülerwettbewerbe. | Unsplash

Internationale ChemieOlympiade

  • Teilnahmealter: 14 bis 20 Jahre
  • Teilnahme: vierköpfiges Team
  • Gewinn: Urkunden, Buchgutscheine, Praktika, Auslandsaufenthalte, Weiterbildungen

Dieser Wettbewerb eignet sich optimal für alle Chemie-Begeisterten. Es gibt insgesamt vier Runden. Die erste startet mit Aufgaben, in der nächsten Runde geht es mit einer Klausur weiter. Dann folgen Vorträge und Übungen und die letzte Runde besteht aus einem Seminar mit Laborarbeit. Es handelt sich um chemische Fragestellungen in Theorie und Praxis. Das besondere an diesem MINT-Wettbewerb ist, dass es sich um einen internationalen Wettbewerb handelt, 84 Länder nehmen teil!

Internationale PhysikOlympiade

  • Teilnahmealter: 10 – 20 Jahre
  • Teilnahme: Teams mit maximal fünf Personen
  • Gewinn: Buchgutscheine, Praktika, Sprachreisen

Du löst gerne Rätsel und knobelst gerne? Dann ist dieser MINT-Wettbewerb der richtige für dich. Auch hier gibt es vier Runden, in denen du dich bei der Lösung von theoretischen und experimentellen Aufgaben beweisen muss. Auch dieser Wettbewerb ist international und findet jedes Jahr in einem anderen Land statt.

Weitere Informationen

Es gibt verschiedene Organisationen, die solche Schülerwettbewerbe organisieren. Meist werden sie durch Lehrer und Lehrerinnen, Ministerien, Stiftungen oder Vereine organisiert. Wenn du Interesse hast an einem Schülerwettbewerb teilzunehmen, dann frag doch einfach mal bei deinem Klassenlehrer oder deiner Klassenlehrerin nach!

Außerdem kannst du dich auf folgenden Webseiten informieren, um mehr über MINT-Wettbewerbe in Deutschland zu erfahren:

Solltest du Dich für eine Teilnahme entscheiden, wünschen wir dir viel Erfolg!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Florence

Meine Städte sind Berlin und Paris, aber mein Herz gehört der Welt, den Menschen und unterschiedlichen Kulturen: Ich reise und übersetze leidenschaftlich gerne. Meine Neugier und mein Wissensdurst kennen keine Grenzen!