Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Was gute Nachhilfe für Euer Kind ausmacht

Von Melanie, veröffentlicht am 19/07/2017 Blog > Privatunterricht > Nachhilfe suchen > Was ist gute Nachhilfe?

An alle Eltern, die vielleicht tatenlos vor den Schulnoten der Kinder sitzen…

An alle Eltern, die ihren Kindern eine brillante Berufskarriere wünschen…

Wenn die Noten schlechter werden, das Notenniveau sinkt und die Motivation Eures Kindes verschwindet, ist es allerhöchste Zeit zu handeln!

Ihr fragt Euch, wie?

Die Antwort in einem Wort: Nachhilfe.

Um den schulischen Schwierigkeiten Eures Kindes rechtzeitig entgegenzuwirken und eine effiziente außerschulische Begleitung Eures Kindes zu sichern, ist Private Nachhilfe mit einem Lehrer, der die offiziellen Lehrpläne kennt, eine mehr als interessante Alternative.

Gute Nachhilfe kann nicht nur seine Schwächen ausbügeln, sondern Gelerntes wird durch die mehrmalige Wiederholung oft auch wesentlich besser beibehalten.

Doch welche Punkte gibt es bei der Suche nach dem passenden Nachhilfelehrer zu beachten?

  • Den passenden Kurs für Euer Kind finden: Braucht es einen Wiederholungskurs, Privatunterricht zur Vorbereitung auf eine Abschluss- oder Aufnahmeprüfung oder ist ein Coaching oder Methodentraining die bessere Wahl?
  • Wie prüft man die Kompetenzen eines Nachhilfelehrers? Gibt es Tricks um die Qualität eines Kurses zu messen?
  • Wie verbessert man schulische Nachhilfe zu Hause?
  • Wie begleitet Ihr Euer Kind am besten, damit der Unterricht unter besten Bedingungen stattfindet und die erwarteten Resultate zeigt?
  • Ist es möglich, als Elternteil dem Privatlehrer zu helfen, seinen Kurs zu verbessern?

So viele (legitime) Fragen, denen wir jetzt in unserem Nachhilfe-Guide auf den Grund gehen.

Wie prüft man die Qualität von Nachhilfeunterricht?

Den richtigen Lehrer finden

Heutzutage ist es keine „Glückssache“ mehr, einen geeigneten Nachhilfelehrer zu finden, wie es vielleicht vor 15 Jahren noch der Fall war.

Dank des Internets gibt es jetzt mehr Transparenz und Internetnutzer haben neue Reflexe entwickelt, um die Qualität von Nachhilfe zu beurteilen und vor allem gute Nachhilfe zu honorieren, insbesondere in den sozialen Netzwerken oder durch Kommentare auf diversen Plattformen für privaten Nachhilfeunterricht im Netz.

Wenn Ihr eine Plattform wie Superprof nutzt, kann der Schüler direkt das Team der Plattform kontaktieren, welches den Schüler direkt mit einem Lehrer in Verbindung setzt. So kann sich der Schüler direkt mit dem Lehrer austauschen.

Es wird empfohlen, zunächst einmal eine erste unverbindliche Probestunde mit dem neuen Nachhilfelehrer zu buchen.

Normalerweise wird der erste Kurs vom Lehrer kostenlos angeboten.

Schaut dann, wie sich etwa die erste Einheit der Mathe-Nachhilfe oder der Physikkurs entwickelt, ob die Chemie zwischen Euch stimmt und ob Ihr mit der Herangehensweise des Lehrers umgehen könnt.

Letzten Endes solltet Ihr klären, ob der Lehrer zu Euren freien Zeiten verfügbar ist.

Wie sorge ich für eine gute Zusammenarbeit mit dem Nachhilfelehrer? Kommuniziert mit Eurem Kind und dem Nachhilfelehrer! | Quelle: Pexels

Woran merke ich, ob die Nachhilfe effektiv ist?

Hausaufgabenhilfe kann durch interaktive Übungsaufgaben in Mathe, Unterrichtseinheiten in Englisch, Anwendungsaufgaben in Physik oder einer Verbkonjugation in Französisch von Euch oder Eurem Kind ausgewertet werden.

Um jegliches Missverständnis zu vermeiden und weil die schulische und berufliche Zukunft Eures Kindes davon abhängt, solltet Ihr nicht zögern, wenn nötig mit dem Privatlehrer zu diskutieren.

Dieser Austausch kann zum Beispiel in Form einer Bilanz am Ende eines Monats durchgeführt werden.

Sie wird Euch dabei helfen, den außerschulischen Nachhilfeunterricht durch den professionellen Privatlehrer an die Bedürfnisse Eures Kindes in der Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II anzupassen.

Es ist auch eine Chance, die Einstellung Eures Kindes gegenüber der Schule und dem Lernen ganz allgemein festzustellen:

  • Zeigt es sich motiviert zu lernen und neugierig?
  • Ist es vielleicht von seinen Schulnoten demotiviert? Benötigt es einen Auffrischungskurs? Oder einen Intensivkurs, um wieder voll durchzustarten?
  • Hat es Angst zu Versagen? Oder im Gegenteil, ist es zuversichtlich, seine Schullaufbahn erfolgreich zu beenden?

Wie verbessert man schulische Nachhilfe?

Wie es beim Lernen nun mal so ist, muss sich Euer Kind motiviert zeigen, um von der außerschulischen Nachhilfe und dessen Erfolg profitieren zu können.

Es ist die Bedingung sine qua none,  um aus außerschulischer Nachhilfe eine wahrhaftige Erfolgsgeschichte der Bildung zu machen.

Wie bereite ich mich auf die Ankunft des Lehrers vor? Seid bereit zu arbeiten, sobald der Lehrer Euer Haus betritt! | Quelle : Pexels

Wie?

Indem Ihr bereit seid zu arbeiten, sobald der Lehrer zu Euch nach Hause kommt!

  • Respektiert die zwischen Euch und dem Privatlehrer vereinbarten Uhrzeiten und Tage.
  • Nehmt auf den Zeitplan jeder Person Rücksicht (Schulferien, Berufsleben, Kinder, Verkehrsmittel), damit Ihr ein Zeitfenster finden könnt, mit dem jede Partei einverstanden ist.
  • Fragt Euren Lehrer nach dem Lehrprogramm, seiner Pädagogik etc.
  • Erweitert die Grenzen Eures Kindes ausweitet: Er ist sicher in der Lage mehr zu leisten, als er glaubt, und schwierigere Aufgaben zu lösen.

Wie begleite ich mein Kind am besten in seiner Nachhilfe?

Um die außerschulische Begleitung Eures Kindes im Blick zu behalten und den Erfolg von Nachhilfeunterricht zu verbessern, solltet Ihr als Eltern handeln.

  • Indem Ihr die Bedürfnisse Eures Kindes erkennt: Muss es sich auf eine Klausur am Jahresende oder auf eine Abschlussprüfung vorbereiten? Benötigt es Wiederholungskurse? Arbeitet es eigenständig genug?
  • Indem Ihr anerkennt, dass die Arbeitslast mit zunehmendem Alter nicht mehr die gleiche ist: Der Arbeitsrhythmus in der Schule verändert sich von der Grundschule bis zur Oberstufe und es wird stets mehr Einsatz gefordert.
  • Indem Ihr die Entwicklung der außerschulischen Nachhilfe zu Hause beobachtet: Ihr solltet darauf achten, dass Euer Kind die Zeiten für den schulischen Unterricht zu Hause respektiert, dass es die richtigen Reflexe annimmt und dass Ihr als Eltern es in seinen Hausaufgaben und Lerneinheiten unterstützt sowie seine Erfolge wertschätzt.
  • Zu guter Letzt: Euer Kind arbeitet dann besser, wenn es einen nur für das Lernen gedachten ruhigen, lernfördernden und hellen Ort zur Verfügung hat. Vielleicht solltet Ihr sein Zimmer entsprechend umräumen?

Wie organisiere ich mich optimal? Ordnung ist das halbe Leben. Das gilt auch für Euren Schreibtisch! | Quelle: Visualhunt

Wie kann ich dem Nachhilfelehrer meines Kindes am besten helfen?

Als Elternteil könnt Ihr zum Gelingen von Privatem Nachhilfeunterricht ebenfalls etwas beitragen: So könnt Ihr dem Nachhilfelehrer bei seinem Unterricht helfen.

Ob es sich um Private Nachhilfe in der Grundschule oder für einen Abiturienten handelt: Zögert nicht, mit dem Lehrer persönlich zu kommunizieren, um die Begleitung Eures Kindes zu verbessern und sein Verständnis für den Stoff und dessen dauerhafte Festigung zu verbessern.

Stellt ihm alle Eure Fragen, die Euch zu den Modalitäten des Nachhilfeunterrichts in den Kopf kommen:

  • Seine Verfügbarkeiten
  • Seine Methoden
  • Seine zur Verfügung stehenden Materialien, um Unterricht zu geben.

Nachhilfeunterricht bedeutet Teamwork, ein permanenter Austausch zwischen dem Lehrer, der den Unterricht zu Hause gibt, Eurem Kind und Euch selber.

Vergesst dies niemals, wenn Ihr sinnvollen Nachhilfeunterricht für Euer Kind wollt!

Nachhilfe gesucht? Dann schaut doch auch mal auf Superprof vorbei!

Bei uns findet Ihr nicht nur jede Menge verfügbare und kompetente Nachhilfelehrer in Eurer Nähe, sondern auch ein breites Angebot an Privatlehrern für Online Nachhilfe, bequem per Webcam von zu Hause aus!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar