Du hast bestimmt schonmal von den Schülerwettbewerben „Jugend forscht“ oder „Schüler experimentieren“ gehört. Das sind bekannte Wettbewerbe, bei denen Schüler und Schülerinnen ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse unter Beweis stellen können. Schülerwettbewerbe gibt es aber zu verschiedenen Themengebieten, zum Beispiel in den Bereichen Sprache, Sport, Geschichte, Politik oder Wirtschaft. Du interessierst dich am meisten für Sprachen? Kein Problem! In diesem Artikel stellen wir dir vor, welche Schülerwettbewerbe es in diesem Bereich gibt und warum du daran teilnehmen solltest.

Aber was ist ein Schülerwettbewerb eigentlich? Bei einem Schülerwettbewerb treten Schüler und Schülerinnen in einem bestimmten Themengebiet oder Fach gegeneinander an. Das kann anhand von Aufgaben, Präsentationen oder Diskussionen sein, die von einer Fachjury bewertet werden. Schafft man es dabei erfolgreich, sich von seinen Konkurrenten und Konkurrentinnen abzuheben, kann man Preise gewinnen. Das können zum Beispiel Geld- oder Sachpreise sein, aber auch Stipendien oder Sprachreisen sind möglich.

Schülerwettbewerbe sollen mögliche Begabungen herausstellen, Freude und Motivation an den sprachlich-literarischen Fächern anregen und die persönliche Weiterentwicklung fördern.

Schüler und Schülerinnen die gerne Fremdsprachen lernen sind hier richtig. Hast du zusätzlich noch Interesse an anderen Ländern und Kulturen? Perfekt! Du eignest dich hervorragend für die Teilnahme an einem Schülerwettbewerb für Fremdsprachen.

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
36€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
36€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum Fremdsprachenwettbewerbe wichtig sind

Die Teilnahme an Schülerwettbewerben kann viele Vorteile mit sich bringen.

Schülerwettbewerbe in Fremdsprachen können wie Schülerwetttbewerbe in Mathematik besondere Talente und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen erkennen und fördern. Denn Schülerwettbewerbe sind ein wichtiges Mittel der Begabungsentwicklung und Begabtenförderung.

Auch ist die Teilnahme an einem Schülerwettbewerb sinnvoll, um seine Sprachkenntnisse in einem anderen Umfeld als im Klassenzimmer anzuwenden, zum Beispiel bei Diskussionen oder Gesprächsrunden.

Wenn man an einen Wettbewerb denkt, denkt man erstmal an eine Konkurrenzsituation. Doch lass dich davon nicht abschrecken, es kommt bei der Teilnahme an Schülerwettbewerben nicht nur auf das Gewinnen an. Auch eine bloße Teilnahme kann einen positiven Einfluss auf Schüler und Schülerinnen haben.

Fremdsprachenwettbewerbe fördern die Motivation von Kindern.
Schülerwettbewerbe für Fremdsprachen sollen Freude und Motivation am Fach fördern. | Quelle: Unsplash

Bei einem solchen Wettbewerb lernt man Gleichgesinnte kennen, also andere Kinder und Jugendliche mit ähnlichen Interessen. Außerdem lernt man im Team zu arbeiten und mit Stresssituationen umzugehen.

Sprache spielt in unserer heutigen vernetzten Welt eine große Rolle. Sie hilft uns mit Menschen aus aller Welt zu kommunizieren, sei es bei Reisen oder später in der Arbeitswelt. Schülerwettbewerbe in Fremdsprachen helfen dabei, motiviert beim Lernen einer Sprache am Ball zu bleiben.

Schülerwettbewerbe für Fremdsprachen

Du hast Lust an einem Fremdsprachen-Schülerwettbewerb teilzunehmen? Probiere doch mal diese aus!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Dieser Schülerwettbewerb ist ein nationaler Wettbewerb für Kinder und Jugendliche, die in die Klassen 6 bis 13 gehen. Er ist in verschiedene Kategorien gegliedert, an denen man teilnehmen kann: der SOLO-Bereich, Team Schule und Team Beruf. Hier stellen wir dir die verschiedenen Bereiche vor:

SOLO-Plus

Alter: Klasse 10 – 13

Um an dieser Kategorie teilzunehmen, musst Du mindestens in der 10. Klasse sein und dich gleich mit zwei Fremdsprachen beweisen wollen. Es stehen 15 Wettbewerbssprachen zur Auswahl, aus denen du wählen kannst. In der ersten Runde muss ein Video eingereicht werden und in der zweiten Runde ein Audiobeitrag, der thematisch zum Video passt.

Wenn diese Runde erfolgreich beendet wurde, darf man am Finale teilnehmen und muss hierbei verschiedene Aufgaben lösen. Als Gewinn gibt es Geldpreise und sogar eine Aufnahme in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes.

SOLO

Alter: Klasse 8 – 10

Auch in dieser Kategorie muss ein Video in einer Fremdsprache zu einem vorgegebenen Thema gedreht und eingereicht werden. Zusätzlich dazu müssen Grammatik- und Vokabel-Kenntnisse anhand von Aufgaben bewiesen werden. Am Ende des Wettbewerbs gibt es ein Sprachenturnier, bei dem man sein Wissen auf kreative Art und Weise zeigen muss, zum Beispiel anhand von einem Theaterstück.

Gewinnen kann man Geld- und Sachpreise, außerdem erhält man eine Urkunde.

Team Schule

Alter: Klasse 6 – 10

An dieser Kategorie kannst du mit deiner Klasse, deiner AG oder einem anderen Team teilnehmen. Hier geht es darum, kreativ zu sein. Ihr müsst Eure Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen, aber wie ihr das tut, ist euch freigestellt. Entwickelt eine tolle Idee oder Geschichte und präsentiert sie anhand von Videos oder Hörspielen.

Falls eure Idee sich durchsetzt, habt ihr die Chance an einem Sprachenfest euren Beitrag vorzustellen. Mögliche Gewinne sind Geldpreise, Sachpreise oder Ausflüge.

Fremdsprachenwettbewerbe sind für alle mit Freude an Fremdprachen geeignet.
Es gibt Schülerwettbewerbe bei denen man allein oder im Team antritt. | Quelle: Unsplash

Team Beruf

Alter: in der Ausbildung, auf einer beruflichen Schule

Diese Kategorie ist für alle Schüler und Schülerinnen einer Berufsschule. Hier geht es spezifisch um die Anwendung von Fremdsprachen in der Arbeitswelt. In Teams von bis zu acht Personen erarbeitet man Filme, Hörspiele oder Radiosendungen, die thematisch mit der Ausbildung zu tun haben.

Beim Finale werden die Teams neu durchmischt und es muss eine fremdsprachige Präsentation erarbeitet werden. Die besten Teams des Finales erhalten Geldpreise.

Bundescup Spielend Russisch lernen

Dieser Schülerwettbewerb ist dafür da, Kinder und Jugendliche für das Lernen der russischen Sprache zu begeistern. Die Teilnahme erfolgt in Teams von zwei Personen, einer russisch sprechenden und einer nicht-russisch sprechenden Person. Das Gesamtalter der Beiden muss mindestens 26 Jahre sein. Eine maximale Grenze gibt es nicht, aber beide Teilnehmenden des Teams müssen noch zur Schule gehen. In drei Runden geht es darum, Fragen zu Vokabeln und Landeskunde zu beantworten.

Die Preise können sich sehen lassen: Für die Gewinner und Gewinnerinnen gibt es eine Reise nach Moskau und St. Petersburg.

Schülerwettbewerbe für Deutsch und Literatur

Auch für die Bereiche Deutsch und Literatur gibt es Schülerwettbewerbe für Grundschüler und die weiterführenden Schulen, an denen du teilnehmen kannst. Wir stellen sie Dir hier vor:

Schöne deutsche Sprache

Dieser Schülerwettbewerb handelt rund um das Thema Schreiben. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13 können sich mit einer selbstgeschriebenen Geschichte, Märchen, Gedicht oder Essay zum vorgegebenen Thema bewerben. Am Tag der deutschen Sprache werden die Gewinner oder Gewinnerinnen dann ausgezeichnet.

Zu gewinnen sind Urkunden, Geld- und Sachpreise.

Treffen junger Autor*innen

Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 21 Jahren. Sowohl die Textform als auch das Thema dürfen frei gewählt werden. Die besten 20 Autoren und Autorinnen werden dann nach Berlin eingeladen.

Zu gewinnen sind Büchergutscheine und ein Trip nach Berlin.

Schülerwettbewerbe gibt es für Fremdsprachen, Literatur und Deutsch.
Bei Schreibwettbewerben kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. | Quelle: Unsplash

Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels

Wie der Name schon vermuten lässt, geht es bei diesem Schülerwettbewerb um das Vorlesen. Schülerinnen oder Schüler der 6. Klasse können sich eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch aussuchen und diese vorlesen. Der Wettbewerb startet an der jeweiligen Schule und geht über regionale und länderweite Runden bis zum bundesweiten Finale.

Unter den Preisen sind Urkunden, Büchergutscheine sowie ein dreitägiger Berlinaufenthalt.

Die Internationale Deutscholympiade

Die Internationale Deutscholympiade ist ein Schülerwettbewerb für all die, die Deutsch als Fremdsprache lernen. Der Wettbewerb ist international, findet jedoch meist an einem Ort in Deutschland statt. In drei verschiedenen Niveaus treten die Teilnehmenden gegeneinander an: A2, B1 und B2. Mitmachen können Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren, die zuvor die nationale Deutscholympiade in ihrem jeweiligen Heimatland gewonnen haben.

Fremdsprachenwettbewerbe gibt es auch in Deutsch.
Auch für Kinder und Jugendliche die Deutsch als Fremdsprache lernen gibt es Wettbewerbe. | Quelle: Unsplash

Weiterführende Informationen

Unter folgenden Links könnt ihr euch nochmal näher zu den vorgestellten Schülerwettbewerben informieren:

Gefördert werden die Schülerwettbewerbe von folgenden Bundesministerien:

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung:
    www.bmbf.de
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
    www.bmfsfj.de

Solltest du Dich für eine Teilnahme entscheiden, wünschen wir dir viel Erfolg!

Du willst auch Einserschüler werden? Entdecke bei Superprof unsere zahlreichen Nachhilfe-Angebote und Standorte wie zum Beispiel Nachhilfe Fulda oder auch Nachhilfe Heidelberg.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Florence

Meine Städte sind Berlin und Paris, aber mein Herz gehört der Welt, den Menschen und unterschiedlichen Kulturen: Ich reise und übersetze leidenschaftlich gerne. Meine Neugier und mein Wissensdurst kennen keine Grenzen!