Als Eltern möchten wir alle, dass unsere Kinder in der Schule nicht unbedingt am Fliessband hervorragende Leistungen erbringen, aber dass sie zumindest gut durchkommen und dabei glücklich sind und gerne zur Schule gehen. Manche Kinder können sich sehr gut selbst motivieren und konzentriert arbeiten, andere brauchen einen kleinen Anschub oder sogar einfach etwas Hilfe, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wenn es um Mathe geht, sollte man nicht allzu lange zögern, sich Hilfe zu suchen, da Mathe ein Fach ist, bei dem jedes Thema aufeinander aufbaut, weshalb man schnell gare nichts mehr versteht. Der Lehrstoff, den es dann nachzuholen gilt, steht wie ein Berg vor dem Kind.

Sechs antike Bücher liegen gestapelt aufeinander. Ist Mathe ein Buch mit sieben Siegeln?
Lass Mathe nicht zu einem Buch mit sieben Siegeln werden! | Unsplash
Die besten Lehrkräfte für Mathematik verfügbar
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (53 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (18 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (31 Bewertungen)
Thomas
59€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (21 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (53 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (18 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (31 Bewertungen)
Thomas
59€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (21 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Braucht Dein Kind einen Mathe-Nachhilfelehrer?

Wenn Dein Kind alt genug ist, um Zeugnisse zu bekommen, kannst Du anhand der Noten schnell erkennen, ob es Hilfe braucht oder nicht. 

Achte neben schlechten Noten auch auf mangelnde Begeisterung für Mathematik. Grundschüler lernen in der Regel gerne Neues wie Zählen, Geld, Uhrzeit und alles, was in diesem Alter in Mathe gelehrt wird. Wenn Du merkst, dass die Motivation nachlässt, solltest Du nachhaken. Ein Verlust der Motivation kann signalisieren, dass Dein Kind Hilfe braucht, aber es kann auch bedeuten, dass es sich schlicht langweilt. 

Eine der besten Möglichkeiten, mehr darüber zu erfahren, wo Dein Kind in Mathematik steht, ist, mit seinem Lehrer zu sprechen. Es ist wichtig, dass der Lehrer die Beziehung Deines Kindes zur Mathematik kennt, insbesondere wenn sie sich geändert hat. Wenn Dein Kind in der zweiten Klasse Mathe liebte, es aber in der dritten plötzlich nicht mehr mag, dann sollte der Lehrer das wissen. Da Du nicht im Klassenzimmer Mäuschen spielen kannst, hilft Dir der Dialog mit dem Lehrer dabei, herauszufinden, wie Du Deinem Kind am besten helfen kannst.

Hole Dir lieber früher als später Hilfe, ganz unabhängig davon, ob Du Dich für einen Nachhilfelehrer entscheidest oder mehr Lernmöglichkeiten zu Hause anbietest - in Mathe gilt es, schnell zu handeln, aufgrund des linearen Charakters des Fachs. Ein Thema baut auf dem anderen auf und wenn man mal eine Lektion nicht verstanden hat, eine Fertigkeit nicht beherrscht, dann ist es schwierig, darauf aufzubauen und so fällt dann alles zusammen und man versteht bald nur noch Bahnhof... Je länger man wartet mit der Hilfe, desto weiter fällt das Kind zurück. Es wird zimmerschwieriger und arbeitsintensiver,dieLücke zu schliessen. Darunter  leidet auch das Selbstvertrauen, das für das weitere Lernen unerlässlich ist.

Ein Junge sitzt gelangweilt und demotiviert am Tisch vor dem Laptop. Probleme bei den Mathe-Hausaufgaben für alle Beteiligten nervig.
Wenn Dein Kind seine Mathe-Hausaufgaben nicht machen kann, ist das ein schlechtes Zeichen... | Unsplash

Einen Nachhilfelehrer engagieren

Wenn Dein Kind schlechte Noten in Mathe hat und das Fach nicht mag, ist ziemlich klar, dass ein Nachhilfelehrer hilfreich wäre. Wenn Du Dich also dafür entschieden hast, einen Tutor zu finden, dann nimm Deine Suche ernst. Du willst jemanden, der Erfahrung hat, Dein Kind richtig einschätzt, einen guten Ruf hat und altersgerecht unterrichtet. Bei Nachhilfestunden geht es um die gute Zusammenarbeit von Kind und Nachhilfelehrer. Der Tutor sollte versuchen, das Lernen zum Spaß zu machen. Du möchtest vor allem einen Nachhilfelehrer, der Dein Kind begleitet. Das bedeutet, dass die Kommunikation auf verschiedenen Ebenen von zentraler Bedeutung ist: Zwischen Schüler und Tutor sowie zwischen Eltern und Tutor. Setze den Tutor ins Bild. Damit der Nachhilfeunterricht effektiv ist, muss der Nachhilfelehrer den aktuellen Lehrplan und die Unterrichtsziele sowie die Lücken des Schülers kennen. Der Tutor sollte das Lernen im Klassenzimmer unterstützen.

Nachhilfelehrer und Nachhilfelehrerinnen in Mathe findest du in sämtlichen größeren Städten Deutschlands, zum Beispiel findest du leicht Mathe Nachhilfe in Berlin oder in Hamburg.

Die besten Lehrkräfte für Mathematik verfügbar
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (53 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (18 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (31 Bewertungen)
Thomas
59€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (21 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (53 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (18 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (31 Bewertungen)
Thomas
59€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (21 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Ziele setzen

Stelle bei der Auswahl eines Tutors sicher, dass Du ihm oder ihr erklärst, was Du (und Dein Kind) von der Zusammenarbeit erwartest. Setze Dich dazu zunächst mit Deinem Kind zusammen und legt zwei bis drei Ziele fest, auf die sich der Nachhilfelehrer konzentrieren soll. Überlegt Euch, ob Dein Kind aufholen oder mithalten möchte. Will es eine bessere Note? Will es besser für Arbeiten lernen? Braucht es Hilfe bei der Organisation? Ein guter Tutor sollte Dir einige dieser Fragen stellen, um Dir beim Setzen von Zielen zu helfen. Wenn Du die Ziele festlegst, legst Du auch fest, wo der Tutor arbeiten sollte, damit Du die beste Lernumgebung bieten kannst. Versuche, einen ruhigen Arbeitsplatz zu schaffen. Du solltest auch dem Nachhilfelehrer nicht ständig über die Schulter schauen, aber wenn es geht, in Hörweite bleiben. Erkläre Deinem Kind, dass Nachhilfe keine Bestrafung ist, sondern dass der Tutor ihm helfen soll, im Unterricht erfolgreich zu sein. 

Zu Hause helfen

Mathe war vielleicht nicht Dein bestes Fach in der Schule (meins auch nicht!), aber Du kannst Deinem Kind helfen, indem Du Deine mathematischen Fähigkeiten herauskramst, sie etwas abstaubst und Dich an die Fachtermini erinnerst. Wenn Dein Kind Dich bittet, ihm bei seinen Geometrie-Hausaufgaben zu helfen, solltest Du Dich schon noch an das eine oder andere erinnern können. Wenn Du vermutest, dass Dein Kind in Mathe oder einem anderen Fach ein wenig Schwierigkeiten hat, dann ist es an der Zeit sich an Dinge zu erinnern, die seit dem eigenen Mathematikunterricht in Vergessenheit geraten sind. Das heißt nicht, dass Du ein Experte für quadratische Gleichungen sein musst, aber Du solltest zumindest noch das Vokabular kennen, um zu wissen, worüber Dein Kind spricht. Schaue Dir gegebenenfalls einige Videos auf YouTube an, um die Erinnerung aufzufrischen. Sei vorbereitet auf die neuesten Mathe-Herausforderung Deines Kindes. Aber vergiss nicht (bei all dem Home-Schooling, das wir in letzter Zeit erdulden mussten): Du bist nicht der Lehrer Deines Kindes! Das ist nicht Deine! Wenn Dein Kind Schwierigkeiten hat, lass seinen Lehrer wissen, dass es mehr Hilfe braucht und Schwierigkeiten mit bestimmten Aufgaben hat. Wenn der Lehrer im Unterricht die Lücken Deines Kindes nicht schliessen kann und meint, dass Dein Kind  zusätzliche Hilfe benötigt, dann hole Dir Hilfe von außen. Es ist eine Sache, sein Kind bei den Hausaufgaben zu unterstützen. Aber alles andere birgt hochentzündliches Konfliktpotential zwischen Eltern und Kindern. Doch wo findest Du einen guten Nachhilfelehrer? 

Eine Frau steht vor einer weißten Tafel mit Matheformeln darauf und sieht lächelnd in die Kamera. Ein*e gute* Mathe-Nachhilfelehrer*in kann Wunder wirken.
Ein guter Nachhilfelehrer kann Abhilfe schaffen. | Unsplash

Falls du aus irgendeinem Grund Nachhilfe im Süden Deutschlands suchst, finde Mathe Nachhilfe in Stuttgart, in Frankfurt am Main oder Nachhilfe in Mathe in München.

Der passende Nachhilfelehrer in Leipzig

Studienkreis

Der Studienkreis wurde 1974 gegründet und hat heute Filialen im ganzen Land, darunter mehrere in Leipzig. Mit rund 1.000 Standorten in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz, zählt er zu den grössten Nachhilfe-Anbietern. Insgesamt unterrichten für den Studienkreis rund 10.000 Lehrkräfte jährlich etwa 100.000 Schüler in allen gängigen Unterrichtsfächern für alle Klassenstufen und Schultypen – von der Grundschule bis zum Abitur. Neben Vor-Ort-Angeboten in der jeweiligen Nachhilfeeinrichtung bieten die Tutoren auch Online-Einzelunterricht über Chat-Software an.

Studentenring

Der Studentenring bietet Einzelnachhilfe in der Regel beim Schüler zu Hause. Wie der Name schon sagt, unterrichten in erster Linie Studenten, darunter viele auf Lehramt, für den Studentenring. Die Nachhilfestunden können flexibel vereinbart werden. Auch bist Du an keinen Vertrag gebunden. Es wird keine Mindeststundenzahl vereinbart oder eine Aufnahmegebühr bezahlt. Wenn Du eine Pause einlegen möchtest zum Beispiel über die Ferien, kann der Unterricht einfach ausgesetzt werden. Du kannst die Nachhilfe auch jederzeit beenden.

Schülerhilfe

Die Schülerhilfe wurde wie der Studienkreis 1974 gegründet und gehört somit zu den alteingesessenen Anlaufstellen für Nachhilfe. An rund 1.100 Standorten, darunter natürlich auch in Leipzig, fördert sie über 100.000 Schüler jährlich in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Die Schüler lernen in kleinen Gruppen von (3 bis 5 Kinder) mit Gleichaltrigen. Die Schülerhilfe gibt an, dass sich 92 Prozent ihrer Schüler innerhalb von 6 bis 12 Monaten um durchschnittlich eine Note verbessern. Eine Probestunde gibt es vorab kostenlos.

Studiertreff

Die Nachhilfefiliale in Leipzig Gohlis gibt es schon seit 1996. Der Studiertreff in bietet Nachhilfe in allen gängigen Schulfächern und für jeden Schultyp an, in kleinen Lerngruppen oder im Einzelunterricht. Der Nachhilfeunterricht wird auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler abgestimmt. Hier unterrichten neben langjährig erfahren Lehrkräften viele junge Lehrer sowie Lehramtsstudenten. Neben klassischer Nachhilfe sind auch Sprachkurse im Angebot.

Superprof

Superprof ist eine Online-Plattform für Nachhilfe und Privatunterricht, auf der diejenigen, die lehren, und diejenigen, die lernen wollen, rasch und unkompliziert zusammenfinden können. Die meisten Nachhilfelehrer auf Superprof bieten eine erste Probestunde kostenlos und unverbindlich an. Der Schüler vereinbart mit seinem Tutor ganz individuell, wo und wann der Unterricht stattfinden soll, ob bei sich zu Hause oder Online.

Talent x Einsatz x Methoden x Glück = ERFOLG

Erfahre auch, wo Du einen guten Nachhilfelehrer für Mathematik in Bremen, in Dortmund, in Düsseldorf oder Mathe Nachhilfe in Köln findest!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.